Kristin Lehle/ März 10, 2016/ Allgemein

Drei Bands, gute Stimmung und ein tolles Spendenergebnis zugunsten der Kita Pasos Pequeñitos in Honduras: das war die erste Sofasession in der Turnhalle im Goethe-Gymnasium am 4.3.. Etwa 100 Besucher rockten zu den Klängen, die Majesty, Crimson Shore und Endless Second ihren Instrumenten und Stimmen entlockten.

Das Orga-Team der SMV hatte keine Mühen gescheut und die Turnhalle in einen Konzertsaal mit echt chilliger Atmosphäre verwandelt. Die goethe kidz4kidz danken den Organisatoren und den Bands, die zugunsten des Honduras-Projekts auf ihre Gage verzichtet haben.

Und wir danken ganz besonders den Unterstützern und Sponsoren, besonders dem Restaurant Purino, dem Filmpalast am ZKM, dem Backlade und dem Stadtjugendausschuss, der die Sofas zur Verfügung gestellt hat und Stadmobil!

Das genaue Spendenergebnis gibt es in ein paar Tagen …