TRIO ATEMBOGEN – Benefizkonzert für „goethe kidz4kidz“ am 30. November 2018

Wir freuen riesig darüber, dass ATEMBOGEN wieder ein Benefizkonzert mit uns veranstaltet, bei dem die freiwilligen Spenden wieder an unser Projekt in Honduras gehen: an die Kita „Pasos Pequenitos“ in Honduras! Bitte weitererzählen!
In der Pause werden wir goethe kidz4kidz das Kita-Projekt vorstellen.

Ort: Foyer des Goethe-Gymnasiums Karlsruhe, Renckstr. 2, 76133 KA
Datum: Freitag, 30. November 2018
Uhrzeit: 19.00
Eintritt frei – um Spenden für „Pasos Pequeñitos“ wird gebeten

Klezmer ist abgeleitet vom hebräischen „kli zemer“ und bedeutet „Gefäß des Liedes“. Klezmer bezeichnet heutzutage die Stilrichtung, ursprünglich waren damit jedoch die Interpreten gemeint. Im Ostjudentum entstanden, ist Klezmermusik überwiegend von osteuropäischen und orientalischen Harmonien und Rhythmen beeinflusst.

Das TRIO ATEMBOGEN gibt dieser Musik eine ganz eigene Gestalt, deren besonderer Reiz in der ungewöhnlichen Kombination von Violoncello (Dorothea Lehle), Akkordeon (Helga Betsarkis) und Tabla, Bassklarinette und Taragot (Dirk Bretschneider) zum Ausdruck kommt.. Die Melodien sind freudig und tänzerisch, melancholisch-versonnen oder tragisch-expressiv, manchmal feierlich, manchmal wüsten-wild, aber immer von einer eigentümlichen Intensität.

Der gesamte Spendenerlös der Konzerts geht an die Kindertagesstätte „Pasos Pequeñitos“ (Kleine Schritte) in Honduras. Dort werden die Kinder alleinerziehender Mütter betreut, damit diese einer Ausbildung oder einer Arbeit nachgehen können.

 

Auch im neuen Schuljahr wollen wir natürlich wieder versuchen, genügend Spenden zu sammeln, damit die Kinder in der Kita „Pasos Pequeñitos“ im nächsten Jahr wieder genauso gut betreut werden können wie 2018!
Im Oktober sind wir durch fast alle Schulklassen am Goethe-Gymnasium gegangen und haben wieder für Klassenpatenschaften geworben. Das Gute ist, dass ganz schön viel Geld zusammenkommt, wenn jeder und jede nur 1 Euro pro Monat spendet oder wenn jede Klasse einmal im Jahr einen Kuchenverkauf oder Ähnliches macht. Wir hoffen wieder auf eine große Beteiligung!

Am letzten Samstag war dann wieder die große Aktion des Briefeschreibens an die Firmen und Unternehmer*innen dran. Bitte drückt uns die Daumen, dass wir auch dieses Jahr wieder viele von ihnen zum Spenden bewegen können.

Unsere Brief-Aktion am 10. November

 

Am Freitag, den 13.07., hat uns Franziska Jahn in unserer Schule besucht. Sie ist Mitarbeiterin beim Verein nph Kinderhilfe Lateinamerika und hatte `Pasos Pequeñitos‘ vor kurzem besucht. So konnte sie uns und einigen Vertretern der Patenschaftsklassen so einiges aus erster Hand berichten, worüber wir uns sehr gefreut haben.
Die Badischen Neuesten Nachrichten brachten dazu einen großen Artikel heraus:

Den Artikel könnt Ihr hier herunterladen

Ganz viele Goethe-Schülerinnen und -schüler, viele Lehrer, Eltern, Freunde und Unternehmer haben auch im Schuljahr 2017/18 wieder dazu beigetragen, dass wir über 10.000 € an unsere Kita ‚Pasos Pequeñitos‘ überweisen konnten. Im Namen der Mütter und Kinder in Honduras und aller goethe kidz4kidz möchten wir Euch/Ihnen ganz herzlich für diesen großen Einsatz danken.

Als wir neulich einmal zusammengerechnet haben, haben wir mit Freude festgestellt, dass die Spendensumme seit dem Bestehen der goethe kidz4kidz (2012) inzwischen mehr als 55.000 € beträgt. Das ist wirklich ein riesiger Erfolg, der auch in den Gesichtern der Kinder von Pasos Pequeñitos zu sehen ist.

Als wir neulich mal aufgeschrieben haben,was bei den goethe kidz4kidz so los war im letzen Schuljahr, haben wir gemerkt, dass es ganz schön viel war!
Wenn Du den Kurzbericht lesen oder downloaden willst, klicke bitte hier!

Auch unser Stand beim diesjährigen Schulfest war ein voller Erfolg. Durch tolle Preise in Form von Gutscheinen (Danke an dm, Filmpalast am ZKM, Europabad und Waldseilpark Karlsruhe!!!) wurden über 300€ DreherInnen von jung bis alt angelockt und verhalfen uns damit zu einer erneuten riesigen Spendensumme, die wir unserer Kita `Pasos Pequeñitos‘ in Honduras überweisen können.

  

 

Einiges hat sich getan, seit wir Euch das letzte Mal hier im Blog berichtet haben. Wir wollen Euch deshalb mal auf den neuesten Stand bringen:

Obwohl mittlerweile sogar schon Ostern vorbei ist, blicken wir noch einmal auf die Weihnachtszeit zurück. Unsere Briefe an Unternehmen in Karlsruhe und Umgebung waren auch in diesem Schuljahr wieder sehr erfolgreich – vor allem dank der großen Unterstützung von treuen Firmen und Privatleuten, die schon seit mehreren Jahren dabei sind! Insgesamt haben sie mehr als 5.300 € gespendet!

Mittlerweile fast schon traditionell ist unsere Sammlung beim Weihnachtskonzert und beim Weihnachtsgottesdienst vom Goethe-Gymnasium. Dadurch kamen gut 900 € zusammen!

Und auch während des gesamten Schuljahrs sind die SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen an unserer Schule wieder mit Klassenpatenschaften an dem Projekt beteiligt. Zwölf Klassen sammeln wieder Geld für „Pasos Pequeñitos“ – und konnten so bisher auch mehr als 1000 € an die Kita geben! Was in diesem Jahr neu ist: Die Patenklassen können sich ein Patenkind  aus der Kita zuteilen lassen, mit dem sie auch Kontakt aufnehmen können.

Vielen Dank an alle, die sich in diesem Schuljahr für Pasos Pequeñitos engagieren und spenden!

 

Die Kita „Pasos Pequeñitos“ feiert 12-jähriges Jubiläum! Und nicht nur das, gleichzeitig dürfen wir auch Rosalina, der liebevollen Leiterin der Kita, zu ihrem 10-jährigen Jubiläum gratulieren.In Honduras ist gerade eine besonders gefährliche Situation vorzufinden, da es ziemliche Schwierigkeiten bei der Präsidentschaftswahl dort gibt. Trotzdem ist Dr. Vera Dinkelacker, die Gründerin der Kita, nach Honduras gereist, um diese tollen Jubiläen mit ihren „Schützlingen“ zu feiern. Bei der Gelegenheit hat sie einige schöne Fotos gemacht und uns geschickt:

 

Im letzten Schuljahr haben drei Mitglieder der goethe kidz4kidz ihr Abi gemacht und können nicht mehr mitarbeiten. Umso toller ist es, dass  gerade sechs neue Mitstreiterinnen aus der 6. und 8. Klasse zu uns gestoßen sind. Wir sind jetzt zu zehnt!

Heute haben wir einen Brief an über 100 Firmen geschrieben, in dem wir wieder um Spenden bitten. Wir hoffen auch wieder auf viele Klassenpatenschaften im Goethe-Gymnasium, damit wir die Kita Pasos Pequeñitos mit vereinten Kräften gut unterstützen können!

Hallo, bei dem Versuch, die Website-Technik auf einen neuen Stand upzudaten, ist unsere Seite leider abgestürzt und wir müssen sie jetzt wieder ganz neu aufbauen. Das wird ein bisschen dauern, aber dafür wird sie dann hoffentlich noch etwas besser als vorher …

Also: Schaut mal wieder vorbei!

Eure goethe kidz4kidz
 

Das Schuljahr geht zu Ende und wir wollen uns hier bei allen Spendern bedanken, die dazu beigetragen haben, dass es wieder ein sehr gutes Jahr für die Kita Pasos Pequeñitos in Honduras wurde!

Das Beste zuerst: Gemeinsam haben wir es geschafft! Mit der Hilfe von Schülern, Lehrern, Eltern, Unternehmen und anderen Spender ist genug Geld zusammengekommen, sodass alle Kosten „unserer“ Kita in Honduras für 2017 gedeckt sind.

Bis zum Ende des Schuljahres haben wir insgesamt 10.305 € Spenden eingenommen, davon allein 1.346 € durch acht Klassenpatenschaften und 2.870 € Spenden von Eltern und Lehrern, durch das Weihnachtskonzert und ein Benefizkonzert des DUO ATEMBOGEN. Ganz besonders hat uns gefreut, dass die Spenden von Firmen und UnternehmerInnen dieses Jahr einen Rekordstand von 5.040 € erreicht haben. Zum Vergleich: Im ersten Jahr (2012) waren es 3.525 €.

Wir finden es toll, dass viele Firmen mehrfach gespendet haben. Es ist schön zu sehen, dass sich Unternehmer*innen davon mitreißen lassen, wenn sie sehen, dass hunderte Schülerinnen und Schüler sich über mehrere Jahre für ein soziales Projekt engagieren.

Natürlich haben wir uns in den letzten 5 Jahren über jede Spende gefreut. Aber heute wollen wir mal ausdrücklich hervorheben, dass es sechs Firmen gibt, die uns ganz besonders unterstützt haben:
Da sind zwei Unternehmen zu nennen, die uns jedes Jahr eine Spende überwiesen haben: es sind die Firmen Holz Bumb und dm drogeriemarkt aus Karlsruhe. dm hat sogar zusätzlich noch viele Einkaufsgutscheine für unsere Gewinnspiele und Verlosungen gespendet!
Fast genauso häufig (nämlich 4 x in 5 Jahren) haben die Firmen burger inneneinrichtungen, WIBU Systems (beide Karlsruhe) und .riess engineering aus Karlsbad gespendet. Und auch das Software-Unternehmen CAS hat sich besonders für Pasos Pequeñitos engagiert: 2013 und 2015 führte CAS eigene Spendenaktionen in der Weihnachtszeit durch, aus denen jeweils Erlöse von 1.200 € und 1.340 € an die Kita geflossen sind. Es gibt noch mehr Spender, die wir hier gerne ehren würden, aber nicht alle möchten in der Öffentlichkeit genannt werden. Schaut aber ruhig mal im Hauptmenü unter „Firmen“, da sind die Logos der meisten Firmen abgebildet, die sich zusammen mit der Schulgemeinde und Freunden des Goethe-Gymnasiums für unser Projekt in Honduras eingesetzt haben.

Besonders gefreut haben wir uns auch über die Nachricht der diesjährigen Abiturienten unserer Schule, des Goethe-Gymnasiums in Karlsruhe, über die großzügige Spende von 710 € an Pasos Pequeñitos.

Vielen Dank und nochmal herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur 🙂

Auch in der letzten halben Woche des Schuljahres 2016/17 hatten wir noch zwei Chancen bei Schulveranstaltungen weitere Spenden für „unsere“ Kita in Honduras zu sammeln.

Zuerst fand am Montag, dem 24.7., unser Schulfest statt. Fast schon traditionell hatten wir wieder die liegengebliebenen Klamotten und anderen Gegenstände sortiert und boten sie gegen eine Spende an. Hierbei kamen über 200 € zusammen, die wir nun an die Kita überweisen können.

Zwei Tage später war der allseits ersehnte letzte Schultag vor den Sommerferien gekommen, und wie jedes Jahr ging die Kollekte des kreativen und liebevoll gestalteten Gottesdienstes wieder als Spende nach Honduras. Dadurch konnten weitere 152 € nach Honduras weitergeleitet werden.

Wir möchten uns dafür ganz herzlich bei der ganzen Schulgemeinschaft bedanken, besonders bei Herrn Dr. Aichelin, für die tolle Unterstützung während des vergangenen Schuljahres.

Beim Weihnachtskonzert des Goethe-Gymnasiums Karlsruhe 2016 in der Evangelischen Stadtkirche durften wir goethe kidz4kidz die Weihnachtsgeschichte lesen. Zusammen mit dem Musik-4Stünder der JG2 konnten wir so eine direkte Verbindung zwischen den Besuchern und Pasos Pequeñitos herstellen. Die Hälfte der eingenommenen Spenden gingen zudem an die Kita in Honduras. Nachdem auch unser Direktor Herr Dr. Aichelin unser Projekt nochmals wirklich toll vorgestellt und zum doppelten Spenden aufgerufen hat, können wir nun eine spitzenmäßige Summe von 590 € nach Honduras überweisen!

Der Weihnachtsgottesdienst unserer Schule am letzten Schultag 22.12.2016 vor Weihnachten hatte dieses Mal das Thema „Frieden“. Ein Stück Frieden sendeten die SchülerInnen und LehrerInnen anschließend mit der Kollekte nach Honduras zu Pasos Pequeñitos: 79 € kamen so zusammen! Vielen Dank für alles!

Wie im letzten Jahr gab das Klezemerduo ‚AtemBogen‘ wieder ein Benefizkonzert zugunsten unseres Projekts ‚Pasos Pequeñitos‘. Die gut besuchte Veranstaltung fand am 23. Oktober im Kulturhaus Mikado statt und hat allen große Freude und wunderschöne Klänge beschert. In einer kurzen Pause stellten wir uns und unser Projekt vor. Am Ende der Veranstaltung standen wir bei leckerem Kuchen (Danke an die Bäckerei Dietz in Malsch!) noch für Fragen bereit. Auch die Kinder von Pasos Pequeñitos können sich freuen, denn an diesem Tag kam die stolze Spendensumme von 585 € zusammen. Vielen Dank dem Kulturhaus Mikado und dem Duo AtemBogen!

Wir haben es zwar trotz Eurer tollen Unterstützung nicht (ganz) auf den 1. Platz geschafft. Aber wir finden, bei 600 teilnehmenden Initiativen können wir mit dem 46. Platz echt zufrieden sein. Und umsonst waren Eure Stimmen auf keinen Fall, da unser Projekt so ganz sicher auch neue Unterstützer gewonnen hat. Es ist toll zu wissen, dass so viele Menschen hinter uns stehen! DANKE SCHÖN!

Nach unserer Auszeichnung mit dem Heinz-Kappes-Preis in Karlsruhe, über den wir uns sehr gefreut haben, sind wir jetzt sogar auf Bundesebene für den Deutschen Engagementpreis 2016 nominiert! Das ist echt großartig!!!

Wer möchte, kann gerne mal auf die Homepage des Deutschen Engagementpreis schauen: www.deutscher-engagementpreis.de.

Ab dem 19. September 2016 gibt es eine Online-Abstimmung für die Kategorie ‚Publikumspreis‘. Dafür brauchen wir Eure tatkräftige Unterstützung – der Preis ist mit einem Preisgeld über 10.000 € dotiert! Wir stellen dann hier einen Link ein, mit dem Ihr zur Abstimmung kommt …

An alle, die uns in diesem Schuljahr in irgendeiner Weise unterstützt haben, sagen wir ein riesiges DANKESCHÖN!

Mit Eurer Hilfe haben wir in diesem Schuljahr so viel erreicht, wie noch nie:

Wir wurden mit dem Heinz-Kappes-Preis ausgezeichnet, sind jetzt für den Deutschen Engagementpreis nominiert und haben eine Rekordsumme an Spenden geammelt. Genau genommen, haben nicht wir all das erreicht, sondern vor allem Ihr: 14.445 €. Das ist eine Summe, mit der wir am Anfang 2012 nie gerechnet hätten!

Für die Kita Pasos Pequeñitos wurde bei so vielen Veranstaltungen gesammelt. Nicht nur wie in den vorigen Schuljahren bei Firmen und in den Klassen – sondern auch bei Schulveranstaltungen wie beim Schulfest, bei Musicalaufführungen und bei privaten Anlässen wie Geburtstagen wurde fleißig „Geld ins Körbchen geworfen“.

Vielen Dank für diese großartige Unterstützung!

Am 22. April 2016 organisierten wir am Goethe-Gymnasium Karlsruhe eine Veranstaltung, bei der die Gründerin der Kita Dr. Vera Dinkelacker, Schüler und Firmenvertreter zusammentrafen.

Zuerst gab es ein Get together für die Firmenvertreter, bei dem Dr. Vera Dinkelacker das Projekt und die neuesten Entwicklungen noch einmal vorstellte. Danach war etwas Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Dazu gab es einen kleinen Snack, der von der Iss-Fair-AG der Schule zubereitet wurde.

Anschließend kamen etwa 70 Schülerinnen und Schüler zur Podiumsdiskussion mit Katrin Burger (Geschäftsführerin von burger Inneneinrichtungen GmbH), Oliver Winzenried (Vorstand von WIBU-SYSTEMS) und Klaus Vogelbacher (Gebietsverantwortlicher von dm-drogeriemarkt). Sie diskutierten gemeinsam über das soziale Engagement und die soziale Verantwortung von Unternehmen. Die Schüler und Schülerinnen (hauptsächlich aus dem Wirtschafts- und Gemeinschaftskundekurs der JG1) hatten sich im Unterricht mit ihren Lehrern darauf vorbereitet und so konnte ein gute Diskussion entstehen, aus der sicher alle Beteiligten etwas mitnehmen konnten. Das Gespräch wurde von Jochen Krug von nph Deutschland moderiert.

Vielen Dank an alle, die an der Veranstaltung beteiligt waren! Es war ein großer Erfolg!

Die BNN haben im Mai 2016 darüber berichtet:

Unsere Schülerinitiative goethe kidz4kidz wurde neben drei anderen als Preisträger des Heinz-Kappes-Preis 2016 ausgewählt.

Der Preis wird jährlich vom Rotary Club Karlsruhe-Fächerstadt verliehen und „soll den beispielhaften Einsatz junger Menschen anerkennen, den sie in ihrer Schul-, Ausbildungs- oder Freizeit oder innerhalb eines Engagements in Jugendgruppen für andere Menschen leisten“ (http://www.heinz-kappes-preis.de/).

Wir freuen uns riesig über diese Auszeichnung! Vielen Dank!

Das Preisgeld in Höhe von 1.500 € geht natürlich nach Honduras zu Pasos Pequeñitos.

Hallo zusammen! Wir dürfen Euch heute das Spendenergebnis des Benefizkonzerts am Goethe-Gymnasium, genannt „Goethe’s Sofasession“, präsentieren.

Die drei Bands Majesty, Crimson Shore und Endless Second gaben in unserer gemütlichen Sporthalle ein Konzert mit Wohnzimmeratmosphäre.

Das Spendenergebnis ist nun bekannt: Genau 800 € sind durch das Sofasession für unser Projekt in Honduras zusammengekommen. Das ist echt mega spitze!!

Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen – ob mit Geld oder Organisation und Vorbereitung! (Und natürlich auch „Nachbereitung“)

Wird geladen...