Mitte 2012 haben drei Schülerinnen vom Goethe-Gymnasium Karlsruhe erfahren, dass nph die Finanzierung der Kindertagesstätte ‚Pasos Pequeñitos‘ in Honduras nicht mehr übernehmen konnte, weil dafür nicht genug Spenden eingingen. Die Kita hätte Ende 2012 schließen müssen. Damit wollten wir uns nicht abfinden. Wir beschlossen, Aktionen zu machen, um ‚Pasos Pequeñitos‘ zu retten.
Mit der Zustimmung unseres Direktors, haben wir die Schülerinitiative goethe kidz4kidz gegründet.
Zurzeit (Schuljahr 2017/18) besteht goethe kidz4kidz aus fünf Schülerinnen. Wir freuen uns über weitere MitstreiterInnen!